Psychotherapie in Zürich – Hilfe bei seelischen Problemen aller Art

Praxis Johanna Friedli - Psychotherapie in Zürich

Sie möchten eine Psychotherapie in Zürich beginnen? Dann sind Sie hier richtig: Als Psychologin in Zürich biete ich Ihnen kompetente Hilfe in schwierigen Lebenssituationen. Egal, ob Sie unter einer akuten Depression leiden oder Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Menschen haben – auf meine langjährige Erfahrung können Sie sich verlassen.

Lebenskrisen mit Psychotherapie meistern

Viele Menschen, die mich wegen einer Psychotherapie in Zürich kontaktieren, befinden sich in einer Lebenskrise. Nur selten tritt diese spontan oder vollkommen grundlos auf. Sie lässt sich zumeist als biografische Krise beschreiben, die zum Beispiel durch den 50. Geburtstag (Stichwort: Midlife-Crisis) oder den Eintritt ins Pensionsalter ausgelöst wird. Die Betroffenen fühlen sich häufig tief verunsichert und haben den Eindruck, dass sich alle Konstanten in ihrem Leben auflösen.

Auch ein Burn-Out oder eine andere Erkrankung kann zum Auslöser einer Lebenskrise werden. Es lässt sich beobachten, dass dies regelmässig geschieht, wenn sich in ohnehin instabilen Lebenssituationen weitere Einschnitte ergeben – zum Beispiel:

  • Berufliche Überlastung, evtl. verbunden mit Mobbing
  • Auszug der Kinder
  • Beziehungskonflikte und Trennungen
  • Traumatisierende Erlebnisse (z.B. Missbrauch und Gewalt)

Eine Psychotherapie in Zürich kann Ihnen helfen, die Ursachen und Auslöser der Lebenskrise rechtzeitig zu erkennen. Fast immer geht der Krise eine längere Phase voraus, in der kritische Anzeichen nicht erkannt oder bewusst ignoriert wurden. Ein typisches Beispiel sind Beziehungsprobleme (lesen Sie dazu auch die Informationsseite „Paartherapie Zürich“).

Das Ziel der Psychotherapie ist, Sie in die Lage zu versetzen, das Heft des Handelns wieder in die Hand zu nehmen und die Krisensituation als Chance zu begreifen. So unangenehm die Krise anfänglich auch sein mag – sie kann Sie dazu bringen, das Leben wieder mehr zu schätzen und sich verstärkt auf Ihre eigenen Bedürfnisse zu konzentrieren. Im Idealfall gehen Sie gestärkt aus der Krise heraus und blicken mit Zuversicht und Vertrauen in die Zukunft.

Hilfe und Rat in der Corona-Krise

Die Corona-Krise hat viele Menschen aus der Bahn geworfen. Nicht von ungefähr nimmt die Zahl der Patienten, die eine Psychotherapie in Zürich beginnen wollen, stetig zu. Die ungewohnte Situation macht vor allem jungen Erwachsenen und Erwachsenen mittleren Alters zu schaffen. Doch auch Menschen im Rentenalter berichten von deutlich stärkeren Symptomen von Angst, Stress und Depressionen. Den Betroffenen fehlen elementarste Dinge wie das selbstverständliche Beieinandersein oder körperliche Berührungen.

Nehmen Sie solche Anzeichen nicht auf die leichte Schulter – denn je länger Sie sie ignorieren, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass aus Ihrem Durchhänger ein Dauerzustand wird. Eine Psychotherapie in Zürich hilft Ihnen, aus Ihrem seelischen Tief herauszufinden und Ihre Aufmerksamkeit auf die positiven Aspekte des Lebens zu lenken. Mit kompetenter psychologischer Begleitung kommen Sie leichter durch die Corona-Krise!

Ihr Ansprechpartner bei Essstörungen

Essstörungen sind weiter verbreitet, als viele Leute glauben. Nach einer Studie, die im Auftrag des BAG durchgeführt wurde, sind insgesamt 3,5% der Schweizer Wohnbevölkerung im Laufe ihres Lebens wenigstens einmal von einer Essstörung betroffen. Statistisch gesehen gibt es damit allein in Zürich über 14‘000 Menschen, die an Störungen wie Bulimie, Adipositas oder Anorexie leiden bzw. litten.

Wenn auch Sie an einer Störung des Essverhaltens leiden und eine Psychotherapie in Zürich beginnen wollen, finden Sie hier die Hilfe, die Sie benötigen. Das Ziel der Therapie ist, die Probleme und Denkmuster zu bearbeiten, die der Störung zugrunde liegen – zum Beispiel:

  • Körperbildstörung
  • Geringes Selbstwertgefühl
  • Leistungsdruck
  • Ablösung von den Eltern

Die Psychotherapie gilt als wichtigster Baustein in der Behandlung von Essstörungen aller Art – es lohnt sich also, über eine Therapie nachzudenken.

Jetzt einen Termin vereinbaren!

Wenn Sie eine Psychotherapie in Zürich beginnen wollen, können Sie jederzeit einen Termin für Ihre erste Sitzung vereinbaren. Sie erreichen mich unter der Rufnr. +41 79 372 79 12, per E-Mail (praxis@friedli-swiss.ch) oder via Kontaktformular. Ich freue mich auf Sie!