Paartherapie in Zürich: Hier einen Termin buchen!

Johanna Friedli - Paartherapie in Zürich

Es gibt Lebenslagen, in denen es in einer Beziehung einfach nicht rund läuft. Manchmal gehen solche Phasen vorüber, doch in anderen Fällen kann sich daraus eine handfeste Krise entwickeln. Durch eine Paartherapie in Zürich können solche Situationen entschärft und bestehende Konflikte nachhaltig aufgelöst werden. Treten Sie noch heute mit mir in Kontakt und buchen Sie einen Termin für Ihre erste Therapiesitzung!

Wann ist eine Paartherapie in Zürich sinnvoll?

Es gibt eine Vielzahl von Situationen, in denen eine Paartherapie sinnvoll sein kann – zum Beispiel, wenn Sie mit Ihrem Partner unzufrieden sind und das Gefühl haben, dass sich Ihre Beziehung in die falsche Richtung entwickelt Viele Hilfesuchende können ihrem Partner ihre Bedürfnisse und Wünsche nicht mitteilen. Offene und lösungsorientierte Gespräche finden in solchen Beziehungen kaum noch statt.

Natürlich kann auch fehlende Intimität dafür sorgen, dass eine Beziehung Schaden nimmt. Darunter wird häufig körperliche Nähe und Sexualität verstanden. Mit zunehmender Dauer der Beziehung verlagert sich die Intimität jedoch häufig auf die emotionale und mentale Ebene. Als Paartherapeutin kann ich Ihnen helfen, wieder zueinander zu finden und mehr Nähe aufzubauen.

Hier sind weitere Situationen, in denen eine Paartherapie in Zürich sinnvoll sein kann:

  • Fremdheit im Miteinander
  • Probleme im Umgang mit Nähe und Distanz
  • Körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt
  • Vertrauensverlust

Daneben können auch eingefahrene Rollenzuschreibungen der Grund für Beziehungsprobleme sein. Im Rahmen einer professionellen Paartherapie in Zürich können diese identifiziert und aufgelöst werden.

Obwohl die Paartherapie vielfältige Methoden und Techniken bietet, hat sie auch ihre Grenzen. Wenn einer der Partner sich innerlich bereits von der Beziehung verabschiedet hat, ist vielleicht eine Annäherung in die Beziehung nicht mehr möglich. In diesem Fall kann eine Paartherapie den weiteren Prozess mit geeigneter Kommunikation unterstützen. Der Therapieerfolg hängt massgeblich von der Bereitschaft der Beteiligten ab, eine positive Veränderung herbeizuführen.

Destruktive Muster durchbrechen

Selbst in den glücklichsten Beziehungen kann es von Zeit zu Zeit zu Spannungen kommen. Oft lassen sich diese auf Kommunikationsprobleme zurückführen. Sie gelangen immer wieder an einen Punkt, an dem Sie sich verhaken. Ohne es zu wollen, verletzen Sie sich gegenseitig und gelangen in eine Abwärtsspirale.

In vielen Fällen sind die Ursachen für dieses Verhalten in der eigenen Kindheit zu finden. Es kann zum Beispiel sein, dass verbale Angriffe Verletzungen aus vergangenen Zeiten wieder wachrufen. Das damals als hilfreich erlernte Verhalten läuft als Programm auch heute noch ab.

Eine professionelle Paartherapie in Zürich kann Ihnen helfen, solche destruktiven Muster zu durchbrechen und eine konstruktive Lösung für Ihre derzeitige Situation zu finden. Wenn Sie beide sich bewusst machen, dass der Andere Sie nicht absichtlich verletzt, sondern aus einer unbewussten Schutzreaktion heraus handelt, ist der erste Schritt getan.

Jetzt Ihren ersten Termin vereinbaren!

Treten Sie jetzt mit mir in Kontakt, um einen Termin für Ihre erste Paartherapie-Sitzung zu vereinbaren! In den meisten Fällen lohnt es sich, einen Versuch zu unternehmen, die Beziehung wieder auf den richtigen Kurs zu bringen. Meine Erfahrung zeigt: Fast alle Beziehungen sind es wert, dass man um sie kämpft. Als erfahrene Psychologin in Zürich kann ich Sie auf Ihrem Weg unterstützen. Ich würde mich freuen, Sie bald in meiner Psychotherapie-Praxis begrüssen zu dürfen.