Referenzen

Publikationen & Kongressbeiträge (Auswahl)

Psychiatrie Messungen & Indikatoren – Entwicklung; Wo steht die Schweiz? Q-Day 2018, Symposium  Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken ANQ 2018 Bern*

Friedli J. Swiss experencies with mental healthcare quality indicators.
Symposium “International state-of-the-art of quality indicator development for mental healthcare”, WPA XII World Congress of Psychiatry 2017 Berlin*

Friedli J. National quality measurement in psychiatric hospitals – the Swiss perspective. Symposium “Quality assurance in mental healthcare – new perspectives”, WPA XII World Congress of Psychiatry 2017 Berlin*

Friedli J. Qualitätsmessung in Behandlung und Versorgung – was, wer, wie? (Vortrag und Vorsitz). LVR Symposium 2017 Köln*

Friedli J. Nationale Qualitätsindikatoren in der Schweiz: Benchmarking at Work. DGPPN Kongress 2016 Berlin*

Friedli J. When happy eating goes unhappy, a look at different eating patterns.  Ringvorlesung Universität Luzern 2016

Friedli J., Meier T., Dauru A.: Eine Auseinandersetzung mit dem Indikator «Freiheitsbeschränkende Massnahmen» in der Psychiatrie. SGPP 2015 Bern*

Friedli J. Nationale Qualitätsmessungen in der Psychiatrie, Ergebnisse und Erfahrungen aus der Schweiz. BAG Bundesarbeitsgemeinschaft für Psychiatrie 2015 Königslutter*

Friedli J., Meier T., Ruflin R. Psychiatrie: Nutzen der nationalen Qualitätsmessungen für die Praxis. Suchtmagazin Fachzeitschrift für Suchtarbeit und Suchtpolitik 3/2015*

Friedli J. Qualitätsmessungen in der stationären Psychiatrie – Erfahrungen aus der Praxis und Schlussfolgerungen für die Suchthilfe. QuaTheDa 2015 Bern*

Friedli J., Qualität in der Psychiatrie – Messung, Steuerung, Optimierung. LVR Symposium 2015 Köln*

Friedli, J., Haug, A., Meier T. Nationale Qualitätsmessungen und Ergebnisse in der Schweiz (Vortrag & Vorsitz). DGPPN Kongress 2015 Berlin*

Friedli J., Hauser R. S. Bariatrie & Psychotherapie: Mit abnehmendem Gewicht wachsen die Herausforderungen. Nationale Tagung Experten-Netzwerk Essstörungen Schweiz ENES 2014 Bern

Friedli J. Inkongruenz und Rückfall bei Adipositas. Nationale Tagung Experten-Netzwerk Essstörungen Schweiz ENES 2012 Bern

Fischer M., Büchi S., Friedli J. Nachhaltigkeit stationärer psychiatrisch-psychotherapeutischer Behandlung – welchen Einfluss haben Therapieprozess und Therapieziel-Qualität? DGPPN Kongress 2012 Berlin

Wijnhoven P., Friedli J., Eichler K. Visionäre Klinik-Informationstechnologie – eine proaktive Bedarfsanalyse. 3. Nationales Symposium für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen 2010 Luzern

Friedli J., Fischer M. Shared Decision Making und Therapieerfolg – Steht die Förderung der Patientenautonomie in Zusammenhang mit dem Behandlungserfolg?  FMPP Annual Congress of Psychiatry and Psychotherapy, 20th IFP World Congress of Psychotherapy,  2010 Lucerne

Apfel T, Friedli J, Patientenautonomie, zielorientierte Behandlung und Therapieerfolg in einer Privatklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik: Profitieren Frauen gleich wie Männer? 9. Kongress der interdisziplinären Gesellschaft für psychische Gesundheit für Frauen und Genderfragen (gpgf), 2009 Basel

Friedli J, Apfel T. Patientenzufriedenheit und Therapieerfolg: Im Spannungsfeld zwischen Behandlungsqualität und Top-Kundenorientierung. Der Nervenarzt 2008;79/Suppl.4:530

Friedli J. Der Zusammenhang zwischen psychischer Konsistenz und Behandlungserfolg. Nationale Tagung Experten-Netzwerk Essstörungen Schweiz ENES 2007 Bern

Friedli J. Adipositas und Psyche – Inkongruenzniveau und Rückfall
Kongress der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen e.V. (DGESS). Prien am Chiemsee, 2007. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2007. Doc07dgess42

Friedli J.,Übergewicht und Psyche, Inkongruenzniveau und Rückfall bei Adipositas, 2006, Hamburg, Verlag Dr. Kovac

Friedli J., Wenn das Fett zurückschlägt. Gesundheitssprechstunde  2001

Friedli J., Wilhelmi-de Toledo F. Adipositas mit und ohne Essstörungen, Akt. Ernährungs-Medizin 1994; 5:19

Friedli J., Wilhelmi-de Toledo F. Essverhaltensstörungen, Diagnostik vor einem Fasten. Akt. Ernährungs-Medizin 1991; 5:16

Zeitschriftenbeiträge / Interviews / Verweise (Auswahl)

Blick Interview “Die schöpferische Kraft der Einsamkeit” 07.04.2018
Artikel   Artikel online

Annabelle Sept. 2015; Interview Patientin “Wie ist es eigentlich, 55 Kilo leichter zu sein?”
Artikel

HIG Immobilien Anlagestiftung; Publikation Round-Table-Gespräch zum Thema „Immobilienwirtschaft diskutiert Dichtestress‘“ mit Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Migration, Städtebau, Anlagepolitik, Mobilität und Psychologie. 23.03.2015

Tagesanzeiger Beilage Herbstguide zu saisonaler Depression 08.04.2014

Bild der Wissenschaft 3/2008, S. 43 Kathrin Burger: “Vorsicht Joschka!”

 

  • Im Rahmen meiner Tätigkeit bei Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken ANQ Bern, Leitung Psychiatrie